Bienvenue en France! Unsere neue Story steht und wir freuen uns über viele nette Einwohner und spannende Geschichte. Komm doch auch du zu uns :)
#1

Spiel mit mir. HERRIN gesucht. (verkaufe Körper für (BD)SM Spielchen)

in Andere 15.08.2018 21:47
von Alexandra Sweetheart • 1.949 Beiträge



Name: Alexandra Sweetheart
Avatar: Olya Abramovich
Heimat: Chartres
Wohnort: Petite Ville
Geburstag: 19.07.1992
Lebensgeschichte: Alexandra hatte in ihrer Kindheit ein relativ normales Leben, zog aber zum Studieren von zu Hause aus und in die Stadt. Daher hatte sie wenig Kontakt zu den Eltern gehabt, doch behielt ein gutes Verhältnis zu ihnen.
Da ihre Eltern nicht unbedingt reich waren und die Firma ihres Vaters insolvent ging, bekamm sie Probleme das Studium zu finanzieren und jobte in einer Bäckerei.
In dieser schweren Zeit zwischen Arbeit und lernen, traf sie auf ein Mädchen namens: Amelia Bonnet. Sie verstanden sich mehr als gut und teilten ihre ersten sexuellen Erfahrungen miteinander, wodurch sich Alexandra in dieser Hinsicht zu Mädchen hingezogen fühlte.
Da sie mit dem Druck nicht mehr klar kam, schmiss sie das Studium und lernte den Beruf der Bäckerin.
Um die Schulden zu finanzieren, bot sie ihren Körper als Spielzeug an Frauen an, da sie Angst hatte, es mit Männern zu tun, den sich zu prostituieren, wie es Amelia tat, bereitete ihr mehr Ängste und Übel, den die Sorge, dass etwas passieren könnte und sie schwanger werden könnte, saß zu tief.
Durch diese Auslieferungen begann Alexandra einige Drogen zu nehmen, um es aus zu halten, doch dadurch wurden die Schulden mehr und driftete noch tiefer ab und ließ sich bei den Treffen mit Frauen auch fesseln und schlagen, was ihr immer mehr gefiel.
Trotzdem aller Nöte war sie immer für ihre Freundin da und unterstützte sie, damit sie sich nicht so oft prostituieren musste, da sie merkte, dass sie Gefühle hat und eifersüchtig wurde, wenn sie mit Männer schlief. Doch gestehen konnte sie es ihr nie.
Als Alex erfuhr, dass Amelia verschwand, zerbricht sie etwas daran, da sie nun ganz alleine war. Doch eine Nchricht ließ sie Hoffnung fassen, den Amelia schien in der Ferne eine sichere Zuflucht gefunden zu haben. Sie folgte ihr in die "Wildnis".
Auch wenn sie jetzt ankam, war sie immer süchtig nach einigen Drogen und liebt den Nervenkitzel des Ausgeliefert seins, was sich bald rumsprechen würde.



Name:
Überlasse ich dir

Avatar:
Weiblich mit Vetorecht

Heimat:
Überlasse ich dir

Wohnort:
Du bist reich, also mach was draus Ob es hier eine Villa gibt, muss man wohl klären

Geburtsjahr:
Alex ist 1992 geboren (26 Jahre) Du solltest ebenso in diesem Zeitraum geboren sein +- 1 bis max 2 Jahre // Oder du bist 18-20

Probepost erwünscht?
Ja bitte

Beziehung zueinander:
Domina - Sklavin
Du stehst insgeheim auf Frauen, was du aber nicht ausleben darfst, weil deine Eltern sowas nicht tollerieren.
Da du laut deinem Vater eine Schande bist, weil du kein Selbstvertrauen hast, beschließt du, deine heimliche Fantasie (SM Spielchen) dazu zu nutzen, dominanter zu werden, was du bei Alex gefahrlos ausleben kannst, da sie gewiss keinem was erzählt.
Natürlich ist so ein Selbstvertrauen nicht auf eine Stunde gemacht, also bezahlst du sie und da es dir gefällt, wenn du die Herrin bist, kaufst du ihren Körper immer wieder und nutzt das Wissen, dass sie Geld braucht oder mal nen Joint, damit sie immer schön tut, was du willst.
Was du da tust muss natürlich geheim bleiben und damit das nicht auffällt, behauptest du Alex wäre eine Freundin, die du anfänglich zwingst, mit dir was zu machen, nur um keinen Verdacht aufkommen zu lassen. Die Zeit mit ihr, bringt dich jedoch dazu, dass du dich in sie verliebst, was aber von Alex nicht erwidert wird und so steigt deine Verzweiflung und etwas Wut, was du bei den Spielen immer mehr auslebst und dich immer mehr traust.
Dass du dadurch auch privat selbstsicherer wirst und auch mal das Wort ergreifst, wenn sie dir widerspricht, merkst du erst sehr spät (im Play kann das langsam wachsen, auch wenn du es erst nicht merkst)

gemeinsame Geschichte:
Als reiches Mädchen wurdest du gut erzogen und bist freundlich und hilfsbereit. Du bist nicht hochnäsig oder arrogant, wenn nicht sogar etwas zu ruhig, was deine Familie etwas nervt, da du auf Anlässen die Familie repräsentierst und Schüchternheit Schwäche symbolisiert. Womit deine Familie ihr Geld verdient überlasse ich dir, jedoch sollte es ein legales Unternehmen sein und nichts illegales.
Bis heute bist du stehts von Personal umgeben, welches auf dich aufgepasst und alles für dich zu tun hat, auch wenn du es nicht willst.
Um aus deinem schwachen ICH heraus zu kommen hab ich da paar Optionen:

1. Du stolperst über einen Artikel einer Zeitung von maximal zwei Wochen, in der Alexandra ihre Dienste anbot und du selbst beschließt damit einen Anfang zu machen. Da du bisher keinen Freund hattest, was daran liegt, dass du dich zu Frauen hingezogen fühlst, aber deine Eltern dies Ausrasten lassen würden, muss es eben geheim sein und du zahlst Alexandra für ihre Verschwiegenheit eine für sie gute Summe und sie führt dich etwas in die Sachen ein.
Du sollst natürlich schon etwas Wissen und Interesse mitbringen und insgeheim für sowas schwärmen, aber da die Angst, dass man es erfährt zu groß ist, musst du bei deiner Familie und Fremden höllisch aufpassen.

2. Wie oben beschrieben, bist du eine nach außen hin sehr nettes Mädchen und willst den Schein nach außen hin wahren, jedoch weiß deine große Schwester von deiner Zuneigung zu Frauen, deinen heimlichen Fantasien mit SM und auch dass du aus dir heraus kommen willst und da dein persönlicher Coach, der dir Selbstsicherheit einbläuen soll, nicht so den Erfolg erziehlt, fädelt deine große Schwester dieses Treffen ein.

3. Falls du eine andere Idee hast, lass es mich wissen, da ich für vieles offen bin.


Jetzt hab ich ein bisschen viel vorweg genommen, aber du siehst, worauf ich hinaus will.
Keine Angst, ich bin selbst kein Profi was BDSM und so angeht, aber ein bisschen mehr als nur auspeitschen und Nippelklemmen sollte man schon kennen.

sonstige Anmerkungen zu dir:
Ich bin wirklich ein sehr aktiv und wünsche dies auch von dir. Klar, mal einen oder zwei Tage oder am WE keine Post sind immer mal möglich, doch solltest du auch die Zeit aufbringen können und auch öfters am Tag posten und nicht nach einem Post wieder off sein und am nächsten Tag rein schauen für einen Post.
Auch wäre es sehr wünschenswert, wenn du dich für die Story begeisterst und nicht nach einem Treffen deine Einstellung änderst.
Ich behalte mir auch das Recht vor, wenn du keine Interesse oder Lust zeigst, das Gesuche weiter zu geben und die Ideen und Geschehnisse zu übernehmen, damit die Geschichte nicht abbricht und neu begonnen wird.




Outfit HP mit Samuel Lensch
Outfit NP mit Shayla (und Calla)
Outfit NP mit Corvin
Outfit NP mit Enzo und Amelia
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: April Stevens
Besucherzähler
Heute waren 23 Gäste und 8 Mitglieder, gestern 21 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 987 Themen und 40869 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:
Alexandra Sweetheart, Aria Montgomery, David Prochard, Dean Pierre, Doc Ray Bader, Enzo Martinez, Mercedes Sofie Lacoste, Spencer Hastings