Bienvenue en France! Unsere neue Story steht und wir freuen uns über viele nette Einwohner und spannende Geschichte. Komm doch auch du zu uns :)

#346

RE: Gästebuch 2019

in Gästebuch 18.03.2019 10:03
von Six Letters
avatar




Voll auf den Latz! It´s Monday Faketwon!

Guuuten Morgen Faketown! Es ist schon wieder soweit! Es ist Montagmorgen und die Motivation hat uns sicherlich alle verlassen, was?
Was nur tun, wenn die Woche gerade eben erst angefangen hat und noch so endlos lang erscheint? Genau... *lacht*



Wir trinken! Hahaha Nein natürlich nicht, auch wenn es die Woche direkt freundlicher erscheinen lassen würde xD Natürlich halten wir durch.
Und ziehen uns tapfer durch den Tag, bis wir es wieder in den Feierabend geschafft haben! *rock*
Wir haben immerhin keine andere Wahl oder?



Also lassen wir aus dem Six Letters dennoch ganz liebe Grüße da!
Wünschen euch einen schönen Tag, eine schöne Woche, weiterhin tolle Plays und Storys natürlich auch!


Liebste Grüße, euer Headquarter vom SIX LETTERS
StoryCommunitiesPartnerGuestbook

nach oben springen

#347

RE: Gästebuch 2019

in Gästebuch 18.03.2019 10:06
von Aria Montgomery • 2.488 Beiträge
nach oben springen

#348

RE: Gästebuch 2019

in Gästebuch 18.03.2019 20:13
von FOUR ONE FIVE
avatar

NATIONAL AWKWARD MOMENTS DAY

Egal, ob man vor versammelter Mannschaft in eine Glasscheibe reingerannt ist, über den Chef lästert, als dieser unbemerkt hinter einem steht oder genau dann den Schwarm anlächelt, wenn man ein schönes Stück Salat zwischen den Zähnen hängen hat - wir alle kennen diese Momente, in denen man einfach nur hofft, der Boden möge sich unter einem auftun, damit man in dem Loch verschwinden (und nie wieder rauskommen) kann.
An manchen Tagen scheint aber auch gar nichts zu funktionieren und meistens blamiert man sich natürlich genau, dann wenn möglichst viele Augenzeugen dabei sind. Peinlich, peinlich.

Für alle, die ebenfalls gerne mit Kopfsprung ins Fettnäpfchen hüpfen und den Elefant im Porzellanladen im Herzen tragen, lasst euch gesagt sein: Ihr seid nicht allein! Denn der heutige Tag der peinlichen Momente ist genau diesen kleinen Missgeschicken gewidmet. Dass niemand, auch die Stars und Sternchen, diesen Momenten nicht entgeht, beweist dieses Video, das ich für euch herausgekramt habe.



Irgendwie tröstlich zu wissen, dass selbst den Besten solche Pannen passieren, was?
Also, wenn mal wieder etwas schiefläuft: kein Grund zu Verzweifeln! Nehmt es einfach mit Humor, wir sind alle nicht perfekt.

Liebe Grüße zum Montag schickt euch das
#FOURONEFIVE !

nach oben springen

#349

RE: Gästebuch 2019

in Gästebuch 19.03.2019 05:40
von Aria Montgomery • 2.488 Beiträge
nach oben springen

#350

RE: Gästebuch 2019

in Gästebuch 19.03.2019 08:25
von New Generation
avatar

Hallöchen ihr lieben!

Wir haben eure Anfrage erhalten jedoch haben wir festgestellt das Ihr schon in unserer Liste sind, wir haben sogar eure Anfrage zu einem früheren Zeitpunkt bestätigt

Liebe grüße

Das Team von the New Generation of Darkness!

GoD

nach oben springen

#351

RE: Gästebuch 2019

in Gästebuch 19.03.2019 08:28
von Aria Montgomery • 2.488 Beiträge

Hallöchen,
denn haben wir Euch wohl übersehen
Danke für die Info, ich gucke gleich nach, ob Ihr in unserer Liste seid,
sollte dies nicht der Fall sein, werde ich Euch umgehend verlinken!


nach oben springen

#352

RE: Gästebuch 2019

in Gästebuch 19.03.2019 11:17
von Last Survivors
avatar



❝ IT'S A FILTHY WORLD WE LIVE IN.❞

Die Welt geht zu Grunde, Menschen sterben, erstehen. Untote wandeln übers Land, ziehen weitere in ihren Bann und überrennen die Lebenden. Die Apokalypse beginnt und unsere Ende kommt.




Die Grundlage bei uns des Zombieismus ist ein Virus. Dieser Virus sitzt in uns, ist ein Teil unseres Daseins, doch wird er erst durch einen Biss beziehungsweise den Tod ausgelöst. Wenn man gebissen wird tritt der Virus in Kraft, greift das Nervensystem an und legt es lahm - damit verbunden ist der Hirntod. Durch Neuanordnung der Neuronen reaktiviert sich das Gehirn und der Tote steht als Untoter wieder auf. Ab hier beginnt die Entwicklung des Zombies. Die Wiederauferstandenen sind in Phase 1 die üblichen Zombies, welche wir beispielsweise aus The Walking Dead kennen. Der Zombie ist ein Zombie. Frisch nach der Mutation sind sie vom äußeren noch recht menschenähnlich, verfallen nur mit der Zeit. Sie haben an Schnelligkeit verloren, sind dennoch fit unterwegs und handeln unkoordiniert. Sie besitzen keine Sprache mehr, können lediglich Laute von sich geben. Ein präziser Schuss oder ein tiefer Einstich in den Kopf sind das Mittel der Wahl, der zum wahrhaftigen Tod des Untoten führt. Feuer ist ebenfalls eine Lösung.

Burn Baby, Burn.



Doch mit der Zeit kann der Virus mutieren, in einigen Fällen muss es dies aber nicht.

WIR PRÄSENTIEREN EUCH, UNSERE NEUEN MUTIERTEN ZOMBIES!



Alle Infos findet ihr bei uns im ⇢ ZOMBIELAND.

Ein schöne Woche wünschen alle vom,
«WE ARE THE LAST SURVIVORS»

◈◈◈◈ O.V.E.R.L.O.O.K. ◈◈◈◈
STORYLINE || WANTEDS || APPLY

nach oben springen

#353

RE: Gästebuch 2019

in Gästebuch 19.03.2019 11:21
von Miliyah Howgreen
avatar



Einen wunderschönen guten Tag meine lieben Partner (h)
Ich hoffe doch das ihr alle einen guten Wochenstart hattet ?
Wir nämlich auch. Montags ist man meist immer so träge und total gelangweilt, aber wir waren gestern total kreativ das ging über den ganzen Tag. Gruselig oder ? Und das an einem Montag…
Was dabei raus kam ? Ja das kann ich euch sofort sagen. Neben unseren lieben Forumssekte:

Eden's Gate



Ein dort lebender Priester glaubt an einen drohenden Kollaps der Zivilisation und, dass er auserwählt wurde, um die Menschen davor zu beschützen. Dazu gründet er die Organisation „Eden’s Gate“. Die Ideologie dieser Sekte enthält viele Elemente der christlichen Eschatologie, wie z. B. die Vorstellung von den Sieben Siegeln oder dem drohenden Ende der Welt. Eden’s Gate entwickelt sich jedoch zu einem radikalen Kult, der die Menschen zwingt ihm beizutreten und einschüchtert. Geführt wird diese Sekte von den Walsh Brüdern.




Haben nun auch zwei weitere Gruppierungen zu uns gefunden. Diese stellen wir euch auch mal kurz vor.

Canprera Kartell



Das Canprera Kartell wurde bereits in den frühen Jahren des 19 Jahrhunderts, von Canprera Senior in Mexiko gegründet. Im Laufe der Jahrzehnte wurde das kleine Grüppchen von Leuten, immer mehr zum größten Drogen und Waffenkartell in Mexiko. Man schuff Kontakte in sämtlich Schichten der Gesellschaft und bereits in der zweiten Generation wusste ganz Mexiko den Namen Canprera zu fürchten.
Mittlerweile ist das Kartell in der festen Hand des vierten Canprera Erben. Wie auch seine Vorgänger, kennt dieser kein Erbarmen und jeder der sich mit ihm anlegt oder versucht ihm ans Bein zu pinkeln, erfährt schnell und schmerzhaft, was es bedeutet sich mit einem Canprera anzulegen. Der Name steht nicht nur für Drogen und Waffen, sondern ihm wird auch eine Reihe an Morden und Folterungen angehängt. Nur nachweisen konnte man dem Boss und seinen Anhängern bis heute nichts...




Sons of Anarchy



Der Motorrad-Club: SONS OF ANARCHY, auch bekannt als "Reaper Crew", mit Hauptsitz in Mexico City, ist im Waffen- und Drogenhandel, sowie -schmuggel aktiv. Die Bestechung von Politikern und anderen Obrigkeiten gehört natürlich zum Tagesgeschäft. Dabei tarnt eine Autowerkstatt, als legales Geschäft, die eigentlichen finanziellen Einnahmen und Transaktionen des Clubs, weshalb es auch kaum verwundert, dass sich das Clubhaus auf dem Werksgelände befindet.
Sechs der ursprünglichen neun Mitglieder des Clubs, sind Vietnam-Veteranen gewesen. Sie gründeten damals in Kalifornien die Sons. Ihr Patch-Logo ist ein knöcherner Sensenmann der in seiner rechten Hand ein M-16 Sturmgewehr mit einem daran befindlichen Sensenblatt hält. In seiner Linken befindet sich eine Kristallkugel mit einem A für Anarchie.
Die Club-Mottos sind "Fürchte den Sensenmann" und "Fahr frei oder stirb". Ihre Farben sind Blau ind Weiß.
Der Club setzt sich aus 28 Chapters (Ablegern) weltweit zusammen. In Amerika befinden sich diese in: Mexiko, Alaska, Arizona, Florida, Illinois, Kalifornien, New England, New Jersey, New Mexico, New York, Nevada, Oregon, Pennsylvania, Texas, Utah, Washington und Wyoming in den Vereinigten Staaten, und Alberta und Manitoba in Kanada.
Eine Reihe von weiteren Chapters gibt es in in Deutschland, England, Irland, den Niederlanden und in Skandinavien.




Es gibt nun die Möglichkeit ein ganz normaler Bürger zu sein oder man kann die Chance nutzen sich einer dieser drei Gruppen anzuschließen. Und glaubt mir, die sind alle nicht ohne. (wait) Loyalität wird dort sehr groß geschrieben und sie gehen nicht gerade zimperlich mit ihren Feinden um. Also seid bloß vorsichtig, wenn ihr deren Wege kreuzt. Wir haften nicht bei Verletzungen oder sonstigen Unfällen.


Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Tag und denkt dran es sind nur noch vier Tage dann ist wieder Wochenende (h)

Liebe Grüße eure Lieblingsasiatin



Welcome to Mexico Missing Ones



nach oben springen

#354

RE: Gästebuch 2019

in Gästebuch 19.03.2019 11:41
von Aria Montgomery • 2.488 Beiträge
nach oben springen

#355

RE: Gästebuch 2019

in Gästebuch 19.03.2019 21:18
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar







WHEN THE NIGHT HAS COME,AND THE LAND IS DARK,AND THE MOON IS THE ONLY LIGHT WE'LL SEE
NO I WON'T BE AFRAID,OH, I WON'T BE AFRAID,JUST AS LONG AS YOU STAND, STAND BY ME.
IF THE SKY THAT WE LOOK UPON,SHOULD TUMBLE AND FALL,OR THE MOUNTAIN SHOULD CRUMBLE TO THE SEA
I WON'T CRY, I WON'T CRY,NO, I WON'T SHED A TEAR,JUST AS LONG AS YOU STAND, STAND BY ME.
WIR WÜNSCHEN EUCH NOCH EINEN SCHÖNEN DIENSTAG REST ABEND UND VIELE WEITERE SCHÖNE PLAYS ♥




Euer Team aus •ANOTHER DAY IN PARADISE - SAN DIEGO•

nach oben springen

#356

RE: Gästebuch 2019

in Gästebuch 20.03.2019 06:17
von Aria Montgomery • 2.488 Beiträge
nach oben springen

#357

RE: Gästebuch 2019

in Gästebuch 20.03.2019 10:40
von Six Letters
avatar




Half!! Wednesday

Dudeliduuu! *sing* Guten Morgen ihr Freaks!
Wir haben die Hälfte der Woche schon wieder faaaast hinter uns gebracht! Was sagt ihr dazu?! xD
Genauuuu! Kiss for the Rest! *lacht*
Nun treten wir auch die andere Hälfte der Woche in den Arsch und bringen diese mit viel Humor hinter uns! xD


Wir wünschen euch ganz viele rockigen Grüße! Alles alles gute und weiterhin echt klasse Plays & Storys! *rock*

Liebste Grüße, euer Headquarter vom SIX LETTERS
StoryCommunitiesPartnerGuestbook

nach oben springen

#358

RE: Gästebuch 2019

in Gästebuch 20.03.2019 11:38
von Alexandra Sweetheart • 1.949 Beiträge
nach oben springen

#359

RE: Gästebuch 2019

in Gästebuch 20.03.2019 13:29
von OTD
avatar



Einen wunderschönen Mittwoch euch allen.
Es ist wieder Zeit für unnütze Fakten und Tips, hurray!

Zehn Dinge, die Sie für Ihr Glück tun können
Am 20. März wird zum siebten Mal der Weltglückstag gefeiert, ausgerufen von den Vereinten Nationen mit dem Ziel, nicht-materiellen Wohlstand zu fördern - Glück und das Streben danach. Wie können wir im Alltag glücklicher werden?


1. Viel Schlaf: Als erstes gehen Sie heute schön früh schlafen - viel Schlaf sorgt nämlich dafür, am nächsten Tag nicht so anfällig für negative Gefühle und Erinnerungen zu sein. Denn diese werden vom Mandelkern im Gehirn verarbeitet. Positive und neutrale Erinnerungen dagegen verarbeitet der Hippocampus, das Gedächtniszentrum. Und zu wenig Schlaf beeinträchtigt leider den Hippocampus mehr als den Mandelkern.

2. Frische Luft: Raus an die Luft. Wer ohnehin ins Büro muss, hat das gleich erledigt, die anderen müssen nur den richtigen Moment dafür finden. 20 Minuten verbessern die Laune – und das Arbeitsgedächtnis gleich mit, wie eine Studie der englischen University of Sussex zeigen konnte. Ideal ist es, wenn die Sonne scheint, am besten bei rund 14 Grad, wie Forscher der American Meteorological Society 2011 herausfanden. Demnach hat die Temperatur größere Auswirkungen auf das Wohlbefinden als Windstärke oder Luftfeuchtigkeit.

3. Lächeln: können Sie dann gleich auf dem Weg zur Arbeit erledigen – nämlich Pläne schmieden, näher ans Büro zu ziehen. Lange Wege dorthin sind auf Dauer belastend – auch wenn man meint, es mache einem nichts aus oder es lohne sich, weil der Job toll und das Gehalt großartig ist. Schweizer Psychologen fanden heraus, dass solche Vorteile die Bealstung durch das Gedrängel in der U-Bahn oder den morgendlichen Auto-Stau nicht kompensieren können.

4. Sport: Sie müssen sich bewegen. Sport, und wenn es nur ein paar Minuten sind, gilt als eines der besten Mittel, um das Wohlbefinden zu steigern und Depressionen zu mindern – das liegt an den Glückshormonen, die er freisetzt. Untersuchungen zeigen sogar, dass Depressive, die regelmäßig Sport treiben, nach sechs Monaten mit rund neun Prozent seltener in die Depression zurückverfallen als jene, die nur mit Medikamenten behandelt wurden – bei ihnen waren es 38 Prozent.

5. Zeit für Familie und Freunde: Wer das zu wenig tut, bereut dies meist auf dem Sterbebett. Denn: Erst Beziehungen machen unser Leben lebenswert – und auch hier zählt wie bei vielen Dingen die Qualität mehr als die Quantität. In einer Langzeitstudie mit 268 Männern etwa ließ sich deren Wohlbefinden und Flexibilität im Alter am besten aus der Qualität ihrer sozialen Beziehungen im Alter von 47 Jahren vorhersagen.

6. Meditation: Das verbessert die Konzentration – und entspannt. Das zeigte etwa eine Studie des Massachusetts General Hospital. Die Wissenschaftler dort konnten mithilfe von Gehirnscans an 16 Probanden zeigen, dass sich nach acht Wochen Meditationstraining die Gehirnstruktur veränderte: Areale, die mit Stressverarbeitung zu tun haben, nahmen ab. Wer sich mit Meditation trotzdem nicht anfreunden kann, kann sich zumindest entspannen – und dann gleich mit Punkt eins weitermachen.

7. Hobbies: Neben einem stressigen Altag, Job und schreiende Kinder ist es wichtig, sich selbst die Zeit zu geben einem individuellen Hobbie nachzugehen. Am Auto schrauben, es sauber halten, malen, schreiben, ein gemütlicher Filmeabend. Einfach kurz Probleme vergessen und sich ganz fallen lassen.

8. Sich und andere Loben und ermutigen: Meistens macht es uns sogar glücklicher anderen eine kleine Freude zu bereiten, in denen wir ihnen sagen, dass sie ihre Sache gut machen. Es können nun mal auch die Kleinen Dinge und dafür sollte man zumindest ein mal am Tag zu einem Lob greifen und mit Sicherheit kommt es meistens genau so schnell zu einem zurück.

9. Immer positiv bleiben: Statt: „Ich bin so müde!“ lieber: „Ich muss meinen Akku wieder mal aufladen. Wo Schatten ist, gibt es auch Licht und darauf sollte man den Fokus legen. Wenn du also mal so richtig mies gelaunt bist, solltest du daran denken, was es im Gegenzug Gutes mit sich bringt und schon steigert sich die Laune wieder etwas. Du wirst überrascht sein wie einfach es dir irgendwann fällt.

10. Spaß an der Freude: Denk immer an das, was gut gelaufen ist. Denk an Menschen, die du glücklich machst und daran, was dir noch alles auf deinen Reisen begegnen kann. Mit einem Ziel vor Augen kannst du ganz schnell an viel mehr Motivation kommen. Lebe den Moment und schau positiv in die Zukunft.


Euer Alpha aus dem Outlast Till Dawn
VISIT US | WRITE IN OUR GUEST BOOK | LOOKING FOR YOU

nach oben springen

#360

RE: Gästebuch 2019

in Gästebuch 20.03.2019 15:41
von Enzo Martinez • 2.686 Beiträge


Est-ce que son sex-appeal l'emporte sur sa perversité? Je ne sais pas ...
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: April Stevens
Besucherzähler
Heute waren 12 Gäste und 3 Mitglieder, gestern 26 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 987 Themen und 40860 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
Aria Montgomery, David Prochard, Dean Pierre