Bienvenue en France! Unsere neue Story steht und wir freuen uns über viele nette Einwohner und spannende Geschichte. Komm doch auch du zu uns :)

#61

RE: Gästebuch 2019

in Gästebuch 30.01.2019 11:13
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Hallo liebe Partner,

Noch immer haben wir draußen mit den kalten Temperaturen und Schnee zu kämpfen. Für viele eine last, für andere wohl die schönste Zeit eines Jahres. Doch eines bleibt immer gleich. Der Versuch es sich dann so gemütlich wie möglich zu machen.

Und mal unter uns...was gibt es denn noch schöneres, als heim zu kommen und sich dann eine Tasse heißen Kakao zu gönnen.


Natürlich erfüllen auch Tees oder Kaffee diesen Zweck, ganz nach den jeweiligen Vorlieben jedes einzelnen.
Und die Romantiker unter uns hätten sicherlich auch nichts dagegen die Vorzüge eines schönen warmen Kaminfeuers zu genießen.



Wie auch immer man es sich gemütlich macht, macht euch einfach alle eine schöne Zeit daraus.

Liebe Grüße senden euch die Member und das Team von Sharpest Life

nach oben springen

#62

RE: Gästebuch 2019

in Gästebuch 30.01.2019 11:28
von David Prochard • 1.939 Beiträge
nach oben springen

#63

RE: Gästebuch 2019

in Gästebuch 30.01.2019 13:33
von Sin City Vegas
avatar





Hello again! ᕙ(░ಥ╭͜ʖ╮ಥ░━☆゚.*・。゚

Ich habe mir überlegt, dass ich Euch heute nochmal mit unnützem Wissen vollballer. Zum Einen, weil ich
so bombastische Laune habe, denn heute ist bereits Mittwoch und das WE weht mit seinem süßlichen Duft
wieder in unsere Richtung und zum Anderen...weil ich's kann. :'D
#sorrynotsorry ┐(͠≖ ͜ʖ͠≖


Heute ist nämlich:
Tag der sinnlosen Anrufbeantworter-Nachrichten.
Not kidding, das gibt's wirklich.


Zitat
Der Tag der sinnlosen Anrufbeantworter-Nachrichten ist am 30. Januar 2019. Eine sinnlose Anrufbeantworter-Nachricht ist beispielsweise diese: "Ich, äh ... hallo! Ich wollte nur kurz ... nein, doch nicht ... Na gut, bis dann!" Eingeführt wurde der Aktionstag im Jahr 2001, um solchen sinnlosen Nachrichten ein Ende zu bereiten. Er soll all denjenigen Trost spenden, die von sinnlosen Anrfbeantworter-Nachrichten genervt sind.



Das Team des Sin City Vegas wünscht euch noch eine erfolgreiche Restwoche!
Weekend is near. ♥

nach oben springen

#64

RE: Gästebuch 2019

in Gästebuch 30.01.2019 14:02
von Enzo Martinez • 2.713 Beiträge


Est-ce que son sex-appeal l'emporte sur sa perversité? Je ne sais pas ...
nach oben springen

#65

RE: Gästebuch 2019

in Gästebuch 30.01.2019 18:50
von FOUR ONE FIVE
avatar


THE SERPENTS & THE MAFIA

Wir haben definitiv die besten Moderatoren! Wieso? Na weil unser liebster Feliks beschlossen hat, uns eine Überraschung zu verpassen und sich an ein Video für unsere beiden Gruppierungen gesetzt hat. Man muss dabei, definitiv erwähnen, dass wir davon nichts wussten und es eine super Überraschung für uns war. Na was sagt ihr, wie gefällt es euch? Seid ihr auch so begeistert wie wir?



Auch unsere Schlangen sind nicht leer gegangen, sondern haben dank unserem lieben Feliks ebenfalls ein Video verpasst bekommen, toll nicht wahr?



Was sagt ihr, wer sind die besseren? Serpents oder Mafia? Ansonsten wünschen wir euch natürlich noch einen schönen restlichen Mittwochabend und denkt dran, in 2 Tagen ist Freitag

Liebste Grüße,
vom #FOUR-ONE-FIVE-TEAM

nach oben springen

#66

RE: Gästebuch 2019

in Gästebuch 30.01.2019 21:27
von NeS
avatar




Einen wunderschönen Tag noch und viel Geduld in den Tagen bevor das Wochenende vor der Tür steht.

Alles Liebe aus dem Never Ending Secrets

nach oben springen

#67

RE: Gästebuch 2019

in Gästebuch 30.01.2019 23:50
von Enzo Martinez • 2.713 Beiträge


Est-ce que son sex-appeal l'emporte sur sa perversité? Je ne sais pas ...
nach oben springen

#68

RE: Gästebuch 2019

in Gästebuch 31.01.2019 21:12
von Dreams in London
avatar










Last die Fanfaren und Posaunen erklingen, der erste Monat des neuen Jahres ist geschafft... nun gut ein paar kleine Stunden liegen wohl doch noch vor uns. Aber ich nehme an, dass wir auch diese noch bezwingen werden. Doch wie heißt es so schön? Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben – oder in diesem Fall vor der Mitternacht, aber wer zählt schon Erbsen? Apropos Tag, ich hoffe ihr werdet entschuldigen, dass unsere Grüße heute ein wenig anders aussehen werden, als ihr es gewohnt seid. Zwar habe ich auch heute einen Fakt für euch dabei, aber dieser hat mich leider ein wenig vom eigentliche Ziel meiner Recherche abgelenkt. Ich hoffe, dass ihr das, was ich zu sagen habe, dennoch ganz interessant finden werdet.

Im Jahr 1679 prämierte Jean-Baptiste Lullys Oper "Bellerophon" im Palais Roya in Paris. Sicher fragt ihr euch nun, warum dieser Fakt so interessant ist und ich muss gestehen, dass ich ihn aus reinem Eigeninteresse hier niederschreibe. Ich entschuldige mich also im Voraus, da nun der gewaltige Fan griechischer Mythologie, der tief in mir schlummert, mit mir durchbrechen wird und euch die Geschichte von Bellerophon – welche in der Oper übrigens stark abgeändert dargestellt wird – erzählen wird. Das interessanteste an unserem Helden ist wohl, dass er durch seine eigene Hybris gestürzt wurde. Aber fangen wir doch ganz am Anfang an.

Bellerophon (oder Bellerophontes) war ein Sohn des Meeresgotts Poseidon, anders als sein fiktiver Halbbruder Percy Jackson erbte er jedoch nicht die coolen Kräfte seines Vaters. Ganz im Gegenteil, seine einzige Superkraft schien wohl darin zu bestehen von anderen Leuten irgendwo hingeschickt zu werden. Aber dazu kommen wir erst noch. Bellerophon wuchs in Korinth auf und hatte eigentlich ein ganz angenehmes Leben, bis er eines Tages aus Versehen seinen Bruder erschlug (an dieser Stelle habe ich zwei Dinge anzumerken. Einerseits bin ich mir selbst nicht vollkommen sicher, wie der gute Herr es wohl geschafft hat seinen Bruder aus Versehen zu erschlagen und anderseits ist dieser kleine Fakt des Mythos je nach Quelle etwas unterschiedlich. Nicht nur hat besagter Bruder drei verschiedene mögliche Namen, sondern zudem gibt es auch eine Version in der Bellerophon nicht seinen Bruder erschlug sondern "lediglich" einen Mitbürger namen Belleros ermordete – vielleicht mochte er ihn nicht, da er den Anfang seines Namens nicht teilen wollte, wer weiß.)

Bellerophon wurde aus Korinth verbannt und kam zu König Proitos aus Tiryns, von dem er hoffte, dass er ihn von dieser Tat reinigen könnte. Doch bevor es so weit kam, begann die Frau des Königs unseren jungen Helden zu begehren. Bellerophon, der – vom Brudermord einmal abgesehen – anscheinend eine gute Erziehung genossen hatte, wies die Königin ab, woraufhin diese, aus Kränkung heraus, dem König berichtete Bellerophon hätte versucht sie zu verführen. König Proitos glaubte seiner Gattin, doch anstatt Bellerophon selbst für die vermeintliche Tat zu bestrafen schickte er ihn fort zu König Iobates nach Lykien. Er gab ihm zudem einen Brief für besagten König mit, in welchem stand, dass er Bellerophon töten müsste, da Proitos Frau die Tochter Iobates war.
Doch als Iobates die Nachricht las, hatte er sich bereits mit Bellerophon angefreundet und er fürchtete die Rache der Erinnyen, sollte er den jungen Helden selbst umbringen. Also beschloss er ihm eine tödliche Aufgabe aufzuerlegen. Wer in diesem Moment Ähnlichkeiten zu dem Mythos des Herakles sieht, welcher von einem König ebenfalls tödliche Aufgaben auferlegt bekam, liegt nicht falsch, aber die Griechen vermischten und änderten ihre Mythen gerne. Ihr glaubt mir nicht? Na, dann fragt mal Dionysos.

Doch zurück zu Bellerophon. Seine erste Aufgabe war es die scheußliche Chimära zu töten. Sie hatte den Kopf eines Löwen, den Körper einer Ziege und den Schwanz einer Schlange. Zudem konnte sie Feuer speien. Kein leichtes Unterfangen, doch es gelang unserem Helden. Denn dank der Göttin Athene, die ihm ein goldenes Halfter zu Verfügung stellte, konnte er das geflügelte Pferd Pegasus zähmen. Wieder eine Parallele zu Herakles, fragt ihr euch? Nun... nein, leider muss ich euch da enttäuschen, denn egal was Disney versucht uns vorzumachen, Pegasus war nie ein Begleiter des Sohn von Zeus.
Mit Pegasus Hilfe konnte er das Monster finden, doch es war schwer die Chimära zu besiegen. Bellerophon jedoch war triumphierend. Denn als er den feurigen Atem der Bestie auf seiner Haut spürte hatte er eine Idee. Er nahmen einen Klumpen Blei und befestigte diesen an seinem Speer. Als die Chimära das nächste mal ansetzte um Feuer zu speien, rammte er dem Wesen den Klumpen in den Rachen. Das Blei schmolz und die Chimära erstickte. Kein sonderlich schönes Ende, doch seit wann haben Monster in der griechischen Mythologie schöne Enden? Zutiefst missverstandene Wesen, ich weiß, ich weiß.

Nach seinem Erfolg wurden Bellerophon noch weitere Aufgaben auferlegt. Jede tödlich und jede bewältigte der junge Halbgott. Dies ging so weit, dass König Iobates irgendwann aufgab, denn offensichtlich hatte der junge Mann mindestens einen Gott auf seiner Seite und mit den Göttern legte man sich besser nicht an. Also gab er Bellerophon die Hälfte seines Königreichs und seine Tochter zu Frau. Alles hätte so schön sein können... und dann war da die Hybris.
Bellerophon, müsst ihr wissen, hatte einen fatalen Fehler, er bildete sich verdammt viel auf seine Heldentaten ein. Und es kam wie es kommen musste. Eines Tages fragte er sich, warum er, wo er doch so viel geleistet hatte, noch immer auf der Erde verweilen musste, wenn sein Platz doch eindeutig auf dem Olymp neben den Göttern war? Und da er ein fliegendes Pferd hatte zählte er eins und eins zusammen, schwang sich in den Sattel und beschloss sich den Göttern zu stellen.
Dies bemerkte Zeus. Und wenn es eines gab, dass Zeus – auch wenn er eigentlich keinen Raum zu urteilen hatte, da er selbst voller Hybris steckte, aber die Götter waren nun mal nicht nur verdammt stolz sondern auch verdammt scheinheilig – nicht ausstehen konnte, dann waren das Sterbliche, die sich ihres eigenen Platzes nicht bewusst waren. Also schickte er eine Bremse, die Pegasus stach und das Pferd zum aufbäumen brachte. Bellerophon fiel aus dem Sattel und stürzte zurück auf die Erde. In manchen Versionen des Mythos verstarb er, in anderen landete er in einem Dornenbusch und war fortan verdammt als Krüppel zu leben. Was davon nun stimmt kann ich leider nicht sagen, aber eines ist sicher. Hochmut kam nicht nur für Ikarus wortwörtlich vor dem Fall.

So, heute also nur ein Fakt und dazu ein Mythos. Ich hoffe es hat euch dennoch ein kleines bisschen gefallen.
Geschichts Mythologieträchtige Grüße wünscht das Chaos Team aus London
Harrison McAvoy | Alistair McCallum | Emilia McCallum | Catriona BlairMcKenzie | Ichabod Galloway | Bamidele Diallo
bringen
» member's wanteds | » london's wanteds | »good to know | »lists

nach oben springen

#69

RE: Gästebuch 2019

in Gästebuch 01.02.2019 07:17
von David Prochard • 1.939 Beiträge
nach oben springen

#70

RE: Gästebuch 2019

in Gästebuch 01.02.2019 08:02
von Maya Drake
avatar


Hallöchen, liebe Partner uuuund ...



Wir dürfen den ungemütlichen Teil der Woche endlich abschütteln und die schönsten zwei Tage begrüßen, die sie noch zu bieten hat. Schmeißt die Arbeitsklamotten in die Ecke, schaltet die Handys aus, damit der Chef euch nicht erreichen kann und knallt euch mit vollem Elan auf die Couch!



... Okay, vielleicht mit ein bisschen mehr Eleganz, aber der Ansatz stimmt schon mal.
Habt erholsame und kuschelige Stunden voller Schreibwut. Haut ordentlich in die Tasten oder euch einfach nur aufs Ohr - egal, was es am Ende wird, wir wünschen euch viel Spaß dabei!

Liebe Grüße
Eure Maya vom Adventure-Team (h)

nach oben springen

#71

RE: Gästebuch 2019

in Gästebuch 01.02.2019 10:29
von Enzo Martinez • 2.713 Beiträge


Est-ce que son sex-appeal l'emporte sur sa perversité? Je ne sais pas ...
nach oben springen

#72

RE: Gästebuch 2019

in Gästebuch 01.02.2019 18:16
von FOUR ONE FIVE
avatar

S

TAKE ME BACK TO SUMMER '18

Normalerweise bin ich ja wirklich kein Mensch der über kaltes Wetter jammert, weil alles einfach besser als Sommer ist Aber momentan, ist es echt einfach zu kalt, sogar für mich Um mir warme Gedanken zu machen, erinnere ich mich natürlich gerne an den Sommer 2018 zurück und damit auch ans #Lollapalooza 2018 Um das passende Feeling zu bekommen, muss ich natürlich eines der Lieder vom Lolla posten, - und hach ich liebe es



Ich würde ja nun sagen, please take me back now - aber da die liebsten ja nun diese Woche in Deutschland sind, muss ich gar nicht zurück um sie endlich wieder live zu sehen, hmm?
Aber genug genervt, wie geht es euch? Es ist Freitag, da muss es euch gut gehen!!! Habt ein schönes Wochenende!

Liebste Grüße,
Vinaya aus dem #415-Team

nach oben springen

#73

RE: Gästebuch 2019

in Gästebuch 01.02.2019 20:25
von Sin City Vegas
avatar





Hallo liebe Partner!

It's Friday, friday..gotta get ...oh, nicht wieder einer dieser ätzenden Ohrwürmer.
Wartet, ich suche uns nen guten Tune für das Einläuten des Wochenendes.



Ok, ich hab's! Let's go and make the best out of that awesome WEEKEND!



Wir senden euch Liebe und Küsschen ♥
Die Sin City - Crew. (:

nach oben springen

#74

RE: Gästebuch 2019

in Gästebuch 01.02.2019 21:04
von New Orleans Life
avatar

01. Februar 2019



Ist New Orleans nicht eine wunderschöne Stadt? Wir lieben sie auf alle Fälle und können uns nicht mehr vorstellen woanders zu leben.



Wir wünschen euch ein erlebnisreiches Wochenende!

Liebe Grüße vom Team des

New Orleans Life

nach oben springen

#75

RE: Gästebuch 2019

in Gästebuch 01.02.2019 21:07
von Enzo Martinez • 2.713 Beiträge


Est-ce que son sex-appeal l'emporte sur sa perversité? Je ne sais pas ...
nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online:
Daniel Pellentier

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Celeste Delacour
Besucherzähler
Heute waren 6 Gäste und 6 Mitglieder, gestern 15 Gäste und 8 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 993 Themen und 41990 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:
Amelia Bonnet, Aria Montgomery, Aurelie Paulette Morin, Daniel Pellentier, David Prochard, Dean Pierre